Alles alle? Mit Conrad Connect Smart Ordering automatisch Bestellungen aufgeben

Die Drucker-Tinte ist alle! Und welchen Patronen-Typ brauche ich jetzt dafür nochmal? Oh nein, auch die Batterie des smarten Rauchmelders geht in die Knie! Keine Panik, das kommt selbst in den besten Smart Homes vor. Aber clevere Technik-Shopper wissen sich ab sofort zu helfen. Denn mit dem Smart Ordering von Conrad Connect ist die Nachbestellung nur noch einen Knopfdruck oder Sprachbefehl entfernt. Falls gewünscht, kaufen die intelligenten Geräte den Nachschub sogar automatisch nach. Und zwar in den Online-Shops von Conrad Electronic, Digitalo, SMDV, SnackBaron (*) und Voelkner sowie bei Müsli.de. Über versehentliche Käufe brauchen Sie sich keinen Kopf zu machen, denn vor jeder Bestellung haben Sie als Kunde das letzte Wort.

Conrad Smart Ordering Service
Digitalo Smart Ordering Service
SMDV Smart Ordering Service
Voelkner Smart Ordering Service
Müsli.de Smart Ordering Service
SnackBaron Smart Ordering Service

    Wie Ihnen Smart Ordering von Conrad Connect das Leben leichter macht

    Damit unterscheidet sich der Smart-Ordering-Service vom Amazon Dash Button. Denn anders als bei dieser Lösung erhält der Kunde zunächst einen Bestätigungslink an seine E-Mail-Adresse und Handy-Nummer, die Ihnen einen Überblick über die Produkte im Warenkorb bietet. Erst durch einen Klick auf einen Link wird die Bestellung an Conrad Electronic, Digitalo, SMDV, Voelkner, SnackBaron (*) und Müsli.de weitergeleitet. 

    Okay, Smart Ordering von Conrad Connect ist nicht der erste Dienst dieser Art. Etwa mit HP Instant Ink lässt sich bereits Drucker-Tinte für einen HP OfficeJet automatisch online nachbestellen. Aber nicht jeder und jede hat einen Drucker von HP. Mit dem intelligenten Bestellservice von Conrad Connect haben Sie Zugriff auf Verbrauchsmaterialien diverser gängiger und führender Hersteller.

    Sie können Bestellungen auf verschiedene Weise aufgeben. Entweder bestellen Sie den Nachschub selbst, indem Sie eine vorher festgelegte Einkaufsroutine beispielsweise durch einen Sprachbefehl oder einen Mausklick starten. Oder Sie lassen kompatible Smart-Home-Geräte dies ganz von allein erledigen. Im letzteren Fall geben die Geräte zum richtigen Zeitpunkt und mit hinterlegten Produkt- und Lieferdaten die Bestellung selbst auf. Der Service ist ganz einfach zu bedienen und für Sie gratis – Sie bezahlen nur den üblichen Preis für die bestellte Ware.

    service marketplace smart ordering service

    Per Smart Order können Sie praktisch alles bestellen, was das Angebot eines Online-Shops umfasst. Bezogen auf den digitalen Alltag bietet sich zum Beispiel folgendes an:

    • Tinte, Toner und Papier für Drucker
    • Aufsteckbürsten für die Bluetooth-Zahnbürste
    • Batterien für Rauchmelder, Thermostate und Sicherheitskameras
    • Smarte Leuchtmittel, um Ihr bestehendes System Stück für Stück zu erweitern
    • Steckerleisten und Verlängerungskabel, wenn ihr Smart Home mal wieder um ein Gateway gewachsen ist
    • Bürsten und Filter für den Roboterstaubsauger
    • Smartphone-Ladekabel, wenn mal wieder eines verloren gegangen ist
    • Displayreiniger für die vielen Touchscreens
    • Tabs für den Geschirrspüler
    • Nachschub-Kapseln für die Kaffeemaschine
    • Und Ihr Lieblingsmüsli für die ganz analoge Pause zwischendurch

    Auf diese Weise sparen Sie sich als Kunde Zeit und Nerven, wenn Sie nicht jedes Mal erst die Bedienungsanleitung und den Online-Shop nach dem richtigen Ersatzprodukt durchsuchen müssen. Eine schnelle weil teilweise automatisierte Nachbestellung im Internet macht Ihr Leben leichter und ihr Smart Home noch ein Stück intelligenter.

    Wie Sie mit dem Smart Ordering starten

    Zurzeit funktioniert dieser Service in den deutschen Online-Shops von Conrad Electronic, Digitalo, SMDV, Voelkner, SnackBaron (*) und Müsli.de. Wir arbeiten auf Hochtouren daran, weitere Länder und Geschäfte einzubeziehen.

    Zwei Dinge, die Sie fürs Smart Ordering auf Conrad.de, Digitalo.de, SMDV.de, SnachBaron.de (*), Voelkner.de und Müsli.de brauchen:

    • Ihre Kundennummer. Sofern Sie bereits Kunde des jeweiligen Online-Shops sind und ein Konto haben, loggen Sie sich bitte dort ein und lassen Sie sich in Ihrem Profil Ihre persönliche Kundennummer anzeigen.
    Conrad Smart Ordering Service Konto Conrad
    • Eine Lieferadresse in Deutschland für den Erhalt der bestellten Ware.

    Conrad Smart Ordering Service kostenfrei aktivieren
    SMDV Smart Ordering Service kostenfrei aktivieren
    Voelkner Smart Ordering Service kostenfrei aktivieren
    Müsli.de Smart Ordering Service kostenfrei aktivieren
    SnackBaron Smart Ordering Service kostenfrei aktivieren

    So richten Sie den Service für jeweils einen Online-Shop Schritt für Schritt ein

    1. Gehen Sie auf den Smart Ordering Service im Service Marketplace wahlweise von Conrad Electronic, Digitalo, SMDV, Voelkner, SnackBaron (*) oder Müsli.de. Setzen Sie zwei Häkchen, klicken Sie auf „Abonnieren“ und folgen Sie den Anweisungen. Der Popup-Assistent fragt Sie nach allen benötigten Informationen zu Lieferadresse, Rechnungsadresse und Zahlungsmethode. Diese brauchen Sie nur einmal eingeben.

    service marketplace sos

    2. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt mit weiteren verfügbaren Online-Shops, von denen Sie automatisiert bestellen möchten.
    3. Nun erstellen Sie mindestens ein Projekt, das die Bestellung im jeweiligen Online-Shop aufgibt. Wenn Sie im Regel-Editor ein neues Projekt anlegen, sehen Sie in der Liste der Aktoren ab sofort einen neuen Eintrag namens “Conrad Order”. Klappen Sie diesen Eintrag auf. Darunter sind die Aktoren “Conrad Smart Ordering Service”, “Digitalo Smart Ordering Service”, “SMDV Smart Ordering Service”, “Voelkner Smart Ordering Service”, "SnackBaron Smart Ordering Service” (*) bzw. “Müsli.de Smart Ordering Service” zu finden, sofern Sie diese abonniert haben.

    Conrad Smart Ordering Service Aktor Liste

    4. Ziehen Sie den Aktor des gewünschten Online-Shops jetzt in das Editierfeld.

    Conrad Smart Ordering Service action button

    5. Verknüpfen Sie den Aktor mit einem Action Button, den Sie aus der Liste der Sensoren in das Editierfeld ziehen. Dieser Action Button ist der Auslöser für den Bestellprozess. Sie können den Action Button per WLAN-Knopf, im Conrad Connect Dashboard, per Alexa- oder Google-Sprachbefehl sowie automatisiert durch ein Smart-Home-Gerät verwenden.

    6. Klicken Sie anschließend auf den Aktor und richten Sie ihn ein, indem Sie die Bestellnummern der gewünschten Produkte sowie die benötigte Menge eingeben. Zu jedem Produkt finden Sie die Produkt-Bestellnummer auf den Produktseiten des jeweiligen Online-Shops. 
     

    Conrad Smart Ordering Service Produkt wählen

    7. Wenn Sie nun das Projekt per Action Button aktivieren, lösen Sie die Bestellung aus und erhalten von der Web-Software eine E-Mail und eine SMS zur Bestätigung. Der jeweilige Online-Shop bearbeitet die Bestellung erst, nachdem ein Kunde diese ausdrücklich genehmigt hat.

    Sie haben die Wahl: Bestellung selbst aufgeben oder automatisch aufgeben lassen 

    Eine Bestellung lässt sich durch einen sogenannten Action Button aufgeben. Dabei handelt es sich um einen Baustein in Projekten von Conrad Connect, mit dem Sie eine festgelegte Aktion gezielt auslösen. Dazu verknüpfen Sie diese virtuelle Aktionstaste im Rahmen eines Projekts auf Conrad Connect beispielsweise mit einem Sprachbefehl oder einem WLAN-Button zum Anfassen. Aber auch mit einem Mausklick lässt sich der Action Button im übertragenen Sinne drücken.

    Sie haben zwei Möglichkeiten, den Action Button zu betätigen und dadurch die gewünschten Produkte in den Warenkorb zu legen. Entweder geben Sie die Bestellung selbst durch das Auslösen des Action Buttons auf oder Sie lassen den Action Button von einem Sensor eines Smart-Home-Gerät auslösen. Das sind die Unterschiede.

    Per Action Button selbst nachbestellen

    Wenn Sie Verbrauchsmaterialien eigenhändig per Action Button nachbestellen, haben Sie als Kunde die größten Freiheiten. Sie können praktisch alle Produkte damit verknüpfen, die der Online-Shop listet. Außerdem haben Sie eine große Auswahl an Wegen, auf denen Sie den Prozess auslösen. Zwischen folgenden Lösungen können Sie wählen, wenn Sie Smart Ordering per Action Button selbst einleiten möchten:

    • Mit WLAN-Knöpfen von myStrom
    • Mit einem Funkschalter für die Wand von Mobile Alerts
    • Per Smart Speaker vom Typ Amazon Echo
    • Per Smart Speaker vom Typ Google Home mit Google Assistant
    • Mit selbst erstellten Sprachbefehlen in der App Tukuoro for Conrad Connect
    • Im Browser per Mausklick auf „Auslösen“ in der Projektübersicht
    • Im Browser per Mausklick auf das Action-Button-Widget auf dem Dashboard

    Verbrauchsprodukte automatisch nachbestellen lassen

    Alternativ können Sie den Action Button für einen Bestellservice auch automatisch von kompatiblen smarten Geräten auslösen lassen. Dieses Szenario bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie sich um fast nichts mehr zu kümmern brauchen, außer den Bestätigungslink in der E-Mail oder SMS anzuklicken. Denn in diesem Fall checken die beteiligten Geräte durch eingebaute Sensoren selbst, ob und wann sie Nachschub für neue Verbrauchsmaterialien benötigen. Dadurch sind sie jederzeit beispielsweise auf einen Batteriewechsel vorbereitet.

    Zum Start des Smart-Ordering-Services steht Kunden beispielsweise der Nest Protect Rauch- und Kohlenmonoxidmelder dafür zur Verfügung. Weil der Nest-Rauchmelder regelmäßig seinen Batterieladezustand prüft, können Sie diesen Messwert als Auslöser verwenden, um eine Bestellung von Batterien automatisch zu initiieren. Das heißt, jedes Mal, wenn Nest signalisiert, dass die Batterie schwach ist, wird eine neue bestellt. Sie brauchen den Kauf nur noch zu bestätigen. Dieses Projekt würde so aussehen:

    sos conrad nest

    Mit Smart-Car-Adaptern funktioniert dies ähnlich. Allerdings messen diese nicht den Zustand des eigenen integrierten Akkus, sondern den der Autobatterie. Auch diese verliert langfristig an Kapazität, obwohl bzw. gerade weil sie ja immer wieder aufgeladen wird. Legen Sie fest, ab welchem Schwellenwert der Adapter Alarm schlagen soll. Dann initiiert er den Bestellprozess für die passende Autobatterie. Falls sie den Wechsel gar nicht selbst vornehmen und mit diesem Anliegen ohnehin in die Werkstatt fahren, können Sie statt eines Bestellprozesses auch einfach eine Warn-SMS als Ziel dieses Projekts festlegen.

    Sind Sie neugierig, wie andere smarte Anwendungsfälle für Ihr Smart Home und Ihr Smart Office aussehen könnten? Weitere Projekte finden Sie hier.

    Dies ist ein erster Schritt bei der Entwicklung des Smart Retailing 2.0, der Kunden das Leben leichter macht. Wir arbeiten intensiv daran, künftig weitere Händler und andere Länder hinzuzufügen. Bleiben Sie dran und genießen Sie mit Conrad Connect Ihr smartes Leben.

    Conrad Smart Ordering Service buchen 
    Digitalo Smart Ordering Service buchen 
    SMDV Smart Ordering Service buchen 
    Voelkner Smart Ordering Service buchen 
    Müsli.de Smart Ordering Service buchen 
    SnackBaron Smart Ordering Service buchen 

    (*) SnackBaron Smart Ordering funktioniert aktuell nur in Verbindung mit einem smarten Schalter.